Suchen Sie nach neuen Einnahmequellen oder Anwendungen mit höheren Gewinnmargen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Zeit für eine genauere Betrachtung von Soft Signage

Wenn Sie auf dem Markt für Druck von Werbematerialien im Groß- und Supergroßformat tätig sind, wissen Sie, worum es geht. Sinkende Margen durch die Kommodifizierung herkömmlicher UV-Inkjet-Drucke. Erhöhter Preisdruck. Große Nachfrage nach schnellerer Auftragsabwicklung. Um also wettbewerbsfähig zu bleiben, senken Sie weiter Ihre Produktionskosten und befassen sich mit den Werbematerialien, die Ihre Kunden am stärksten nachfragen. Gleichzeitig verkürzen Sie Ihre Lieferzeit. Vielleicht benötigen Sie einen „soften“ Ansatz!

Machen Sie dieses Jahr zu einem Erfolgsjahr

Ohne Zweifel haben Sie das Summen – oder besser DRÖHNEN – wahrgenommen, das mit dem explosiven Wachstum des Soft-Signage-Markts und der steigenden Nachfrage nach mit Soft Signage hergestellte textiler Werbetechnik einhergeht. Es ist kein Wunder, dass Druckereien ihre herkömmliche UV-Arbeit zumindest teilweise durch Textildruck ersetzen.

Was ist Soft Signage überhaupt?

Schauen wir einmal im Wörterbuch nach. Soft Signage ist definiert als Werbematerialien, die direkt auf Textilien gedruckt oder auf textile Gewebe oder Medien übertragen werden. Es umfasst eine breite Palette von Druckanwendungen, wie Messeprodukte und Eventdrucke, Backlit-Werbeträger, Geschäftsdekorationen sowie Fahnen und Banner. Alle lukrativen Anwendungen. Für diesen Begriff brauchen Sie kein Wörterbuch!

Die Wachstumsfaktoren

Der Soft-Signage-Markt erfährt einen enormen, noch nie da gewesenen Aufschwung. Tatsächlich ist laut IT Strategies damit zu rechnen, dass der Output an digitalen Soft-Signage-Drucken mit Farbsublimation zwischen 2015 und 2020 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 8 % haben wird.

Käufer

Der Grund für dieses Wachstum sind die Käufer. Flexible Druckmedien und Textilgewebe behalten ihre Drapierbarkeit und Weichheit und sprechen Kunden durch ihr hochwertiges Aussehen und ihre angenehme Haptik ganz besonders an. Soft-Signage-Produkte können ohne Knittern gewaschen und getrocknet werden. Produkte, die ohne Spuren zu hinterlassen gefaltet und immer wieder verwendet werden können. Sie sind leichter, was reduzierte Versandkosten und einfachere Montage bedeutet. Außerdem sind sie umweltverträglicher als Vinyl oder PVC. Einfach gesagt: Sie bieten alles, wofür die Kunden bereit sind, einen Spitzenpreis zu zahlen.

Sublimationsdrucker

Die digitalen Sublimationsdrucker, die aktuell auf dem Markt sind, sind besser denn je. Von der atemberaubenden Bildqualität und dem Durchsatz auf Produktionsebene bis zum Verbrauch von weniger Tinte und der Leichtigkeit des Soft-Signage-Materials trägt all dies zur Senkung der Kosten und zu höheren Gewinnen bei.

Wenn Sie sehen möchten, wie Ihnen EFI helfen kann, schnell hohe Gewinne mit Soft Signage zu erzielen, besuchen Sie die EFI-VUTEk FabriVU Serie der Soft-Signage-Drucker. Ihr Kommentar unten ist uns willkommen. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0808 101 3484 (GB), 0800 183 0832 (Deutschland), 0800-802 180 (Österreich), 0800 897 114 (Schweiz) oder unter +49 (0)2102 7454 100.

Einen guten Überblick über den Soft-Signage-Markt erhalten Sie mit unserem KOSTENLOSEN E-Book „Soft Signage: Der Markt. Die Chance.“

Leave a Reply